Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Armagnac und Cognac der Weinbrand aus der französischen Gascogne!

Der Unterschied zwischen Armagnac und Cognac


Armagnac gilt als ältester Branntwein Frankreichs und wird oftmals als großer Bruder des Cognacs bezeichnet. Beide Weinbrände werden aus Trauben hergestellt, unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten.

Zum einen stammen die beiden Spirituosen aus unterschiedlichem Terroir. Beide stammen zwar aus der Region Nouvelle-Aquitaine – haben doch ca. 300 km Entfernung zueinander und somit eine andere Bodenbeschaffenheit. Ein weiterer Unterschied ist die Verwendung der Traubensorten. Bei Cognac werden zu 97% Ugni-Blanc Trauben verwendet. Beim Armagnac sind es nur 55%. Daneben werden auch Folle Blanche und Baco Trauben verwendet.

Die Reife- und Destillationsmethode ist ebenfalls verschieden. So wird der Armagnac meist im "Alambic armagnacais" gebrannt. Der Cognac hingegen entsteht durch den Brennvorgang "Alambic charentais". Der letzte Unterschied der beiden Spirituosen macht sich im Vertrieb bemerkbar, denn der Armagnac wird in erster Linie in Frankreich getrunken. Cognac hingegen wird nahezu in die ganze Welt exportiert.