Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Spirituosen Gin Avva Navy Strength

Avva Navy Strength

44,99 €*

Inhalt: 0.7 Liter (64,27 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Vorteile

Schneller Versand mit DHL
Produkte direkt auf Lager
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Versandkostenfrei ab 50€
Cashback
Produktnummer: 139617 |
Hersteller: Avva
| Alkoholgehalt: 50 - 60 %

Beschreibung

Produktinformationen "Avva Navy Strength"

Der AVVA Navy Strength Scottish Gin ist ein kräftiger Gin, der nichts für schwache Nerven ist. Vielfältige Botanicals sorgen für ein komplexes Aroma, das auch von dem hohen Alkoholgehalt von über 57 Prozent nicht gestört wird. Hier bietet sich die Kombination mit einem zurückhaltenden Tonic Water an, das den Alkoholgehalt etwas streckt und gleichzeitig allen Botanicals ausreichend Raum gibt, sich am Gaumen zu entfalten. Lassen Sie sich den ersten Schluck langsam über die Zunge gleiten und versuchen Sie, die einzelnen Zutaten herauszuschmecken. Die Basisnote des Wacholders wird unterstützt von würzigen, erdigen Aromen von Angelika Wurzel, Koriandersamen und Eberesche. Etwas ausgefallener wird es mit Brennnessel, Löwenzahn und Rotklee, die an wild bewachsene, farbenfrohe Wiesen denken lassen. Minze verleiht dem Gin einen zusätzlichen Frischekick. Schmecken Sie die unberührte Natur der Wiesen und Wälder aus dem AVVA Navy Strength Scottish Gin heraus und genießen am Wochenende oder zum Feierabend ein leckeres Glas Gin. Passend zu den kräftig-würzigen Geschmacksnoten präsentiert sich auch die Flasche in aufmerksamkeitsstarkem Design. Etikett, Verschluss und Schrift sind in verschiedenen Blautönen gehalten, die von bronzefarbenen Strukturen und Linien umgeben sind. Damit strahlt der AVVA Navy Strength Scottish Gin eine elegante Optik aus, die Lust auf mehr macht und den interessierten Gin-Trinker zu einem Blick ins Innere der Flasche verführt. Probieren auch Sie den AVVA Navy Strength Scottish Gin und lassen Sie sich von der perfekten Harmonie der verschiedenen Botanicals überzeugen.


Botanicals:  Angelika Wurzel, Brenneresel, Eberesche, Koriandersamen, Löwenzahn, Minze, Rotklee, Wacholder


Fakten
Verpackungseinheit: 1 Flasche
Füllmenge: 700 ML
Alkoholgehalt: 57,2% Vol.

Alkoholgehalt: 50 - 60 %
Charakter: erdig, grasig, harzig, zitrus
Füllmenge: 0,7l
Land: Schottland
Typ: Dry Gin

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Dir auch gefallen

Das könnte Dir auch gefallen

Malfy con Originale Gin
Der Malfy con Originale Gin aus Bella Italia gehört zu dem Portfolio des piemontesischen Unternehmens Torino Distillati. Das Familienunternehmen Torino Distillati befindet sich in der Nähe von Torino, das auf die Herstellung und Abfüllung von alkoholischen Getränken spezialisiert ist. Die sorgfältigen Qualitätskontrollen und die ausgeklügelte Ausrüstung ermöglichen es Torino Distillati ein besonderes Portfolio an verschiedensten Sorten an Grappa, Sambuca, Amaretto, Bitter, Fernet, süße italienische Liköre und Vermouth anzubieten.Beppe Ronco und Denis Muni von MALFY Gin sind verantwortlich für die perfekte Destillation der acht verschiedenen Botanicals. Somit ist der Malfy con Originale Gin ist ein klassischer Dry Gin aus acht verschiedenen Botanicals. Für die Herstellung ihrer Gins verwenden sie nur Bergwasser des Monte Visos, denn beide sind leidenschaftliche Bergsteiger und haben schon häufiger den Monte Viso bestiegen. Das besondere Quellwasser von Europas höchster Mineralwasserquelle verleiht dem Malfy con Originale Gin einen einzigartigen, sauberen und kernigen Geschmack mit einer angenehmen Salznote. Optisch ist auch der Malfy con Originale Gin ein absoluter Hingucker. Mit seinem wunderschönen blau strahlt er förmlich im hellen Tageslicht. Das Blau erinnert auch an seine mediterrane Herkunft Bella Italia. Im Unterschied zu seinen „Geschwistern“ Malfy con Limone Gin mit Zitrone und Malfy con Arancia Gin mit Blutorange, ist der klare Malfy con Originale Gin als ein Klassiker und regulärer Dry Gin zu verstehen. Daher ist der Star des besonderen Gins klar wildwachsender Wacholder. Unser Fazit: Malfy con Originale Gin ist perfekt ausbalanciert und eignet sich besonders als Pouring-Gin für klassische Gin-Longdrinks. Sein Geschmack ist klassisch mit Wacholderbeeren, Kräutern und einer leichten Citrus-Anis-Note ausgestattet. Botanicals: Wacholder, Zitrone Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 41% Vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (42,84 €* / 1 Liter)

29,99 €*
Bad Vilbeler Genuss Gin
Der GenussGin kommt mit einem Alkoholgehalt von 47% in die Flasche und überzeugt durch den Geschmack von Orange, Wacholder, Muskat, Piment, Rosa Pfeffer und einem ausgezeichneten Grauburgunder aus der Nachbarschaft. Dadurch besitzt er eine sehr frische und blumige Note. Der Geschmack wird dominiert durch die feine Abstimmung von Orangen, Pfeffer und Wacholder.Botanicals: Orange, Pfeffer, WacholderFakten: Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 47%Verpackungseinheit: 1 Flasche

Inhalt: 0.7 Liter (64,27 €* / 1 Liter)

44,99 €*
Berliner Brandstifter Gin
Berliner Brandstifter Gin – Der Name hinterlässt bereits einen bleiben Eindruck und macht Lust auf mehr. Bekannt für seine Berliner Weiße, egal ob mit roter Himbeere oder mit grüner Waldmeister, Berliner Weiße ist gerade an heißen Sommertagen eine willkommene Erfrischung. Himbeere als Botanical in einem Gin haben wir schon öfter angetroffen, aber Waldmeister als Botanical noch nicht. Das dachten sich wohl auch die Hersteller des Berliner Brandstifter Gins und kreierten einen besonderen Gin. Somit wurde im Jahr 2013 das Sortiment von Berliner Brandstifter um den Berlin Dry Gin erweitert. Ihre Vision war es, einen besonderen Gin zu kreieren, welcher den Geist Berlins in sich trägt. Der Berliner Sommer besteht für die kreativen Köpfe des Gins aus blühenden Holunder, zarten Malven auf den grünen Wiesen und dem Waldmeister, welchen man bei einem Spaziergang durch die Wäldchen der Stadt entdeckt. Genau diesen Sommer finden wir im Berliner Brandstifter Gin mit einem perfekten Duft und einem ausgezeichneten Geschmack wieder.    Hergestellt wird der 7fach gefilterten Berlin Dry Gins aus jährlich handgepflückte Blüten und Botanicals vom Speisegut, einem Hof in Berlin Gatow. Als Basisalkohol dient das Weizendestillat des Kornbrands, dessen Weizen ausschließlich aus Deutschland kommt. Der Weizen besitzt die höchste Qualitätsklasse. Die Botanicals werden von Partnern in Berlin zusammengefügt und jede Flasche per Hand geprüft und abgefüllt. Ganz klassisch findet sich auch in diesem Gin die Wacholder wieder. Das Aroma wird durch Blüten und einer einzigartigen Frische verfeinert. Eine hervorragende Balance entsteht zwischen den feinen, weichen und blumig-frischen Nuancen und der Komplexität eines klassischen Dry Gins. Aber Achtung! Die begrenzte Erntemenge hat großen Einfluss auf die limitierte Produktion. Somit können nur wenige Editionen von 9.999 Flaschen im Jahr hergestellt werden. Die Abfüllung und Nummerierung per Hand garantieren liebevolle Herstellung, Herkunft und Einzigartigkeit des Berliner Brandstifter Gins. Der Berliner Brandstifter Gin wurde bereits beim European Product Design Award 2017 in der Kategorie Packaging/Beverage sowie einer goldenen und silbernen Medaille bei der New York International Spirits Competition 2016 ausgezeichnet. Botanicals: Feige, Kokoablätter, Wacholder Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 43,3% Vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (49,99 €* / 1 Liter)

34,99 €*
I Love Harris
Ein spannender Premium Gin der Extraklasse, welcher durch maritime Botanicals wie Zuckertang den Geschmack der schottischen Insel direkt in euren Glas bringt. Frischer kann ein Gin kaum schmecken. Was an der Nase erst schwer zu definieren ist, überzeugt am Gaumen mit voller Wucht. Der Isle of Harris schmeckt tatsächlich nach Meer gepaart mit fein abgestimmten Zitrus- und Wacholdernoten.   Botanicals: Wacholder, Zitrone    Fakten: Füllmenge: 700 ML Verpackungseinheit: 1 Flasche Alkoholgehalt: 45%

Inhalt: 0.7 Liter (75,70 €* / 1 Liter)

52,99 €*
Malfy con Arancia Gin
Der Malfy con Arancia Gin stammt wie seine Geschwister aus Bella Italia. Die Blutorange gibt wohl anscheinend dem besonderen Gin seine einzigartige Farbe, welche im ersten Moment etwas ungewöhnlich wirkt. Die rot-orange Färbung hat relativ wenig mit dem eigentlich klaren Wacholder-Destillat zu tun. Dennoch werden hier nicht unbedingt außergewöhnlich Botanicals genutzt.Im ersten Schritt legen die Hersteller Beppe Ronco und Denis Muni sizilianische Blutorangenschalen und Wacholder für 36 Stunden in regionalen Neutralalkohol ein. Der Basisalkohol wird aus italienischem Winterweizen hergestellt. Daraus entsteht ein Mazerat, welches erneut destilliert und anschließend mit einem weiteren Destillat von Zitronen- und Grapefruitschalen, Angelika wurzeln, Koriander und Iriswurzeln vermählt wird. Allerdings wissen die Gin-Kenner unter uns, dass die Farbe des Malfy con Arancia Gins nicht hier entstehen kann. Denn wird ein Mazerat sauber destilliert, ist es schlicht und ergreifend klar. Um wieder Farbe hineinzukriegen, muss man es in Fässern lagern oder färben. Das ist weiter nicht schlimm, denn die Farbe wirkt sich keinesfalls auf den Geschmack aus. Wie auch bei seinen Geschwistern wird für den Malfy con Arancia Gin nur Bergwasser des Monte Visos, der höchsten Mineralwasserquelle Europas, verwendet. Denn seine Hersteller sind leidenschaftliche Bergsteiger und haben schon häufiger den Monte Viso bestiegen. Optisch ist auch der Malfy con Arancia Gin ein absoluter Hingucker. Mit seiner rot-orange Färbung erweckt er Sommergefühle in uns. Und wir denken automatisch an gesellige Abende im Sonnenuntergang. Und nun zum wichtigsten Teil: der Geschmack! Bereits beim Öffnen entfalten sich fruchtigen und frischen Aromen der Blutorange und Zitrone. Am Gaumen breiten sich tolle Noten von Blutorange und Zitrone aus. Umschmeichelt werden diese durch Ingwer. Im Abgang kann man eine leichte, aber sehr angenehme Bitternote wahrnehmen. Dazu gesellt aber auch eine gewisse Schärfe. Die Wacholderbeeren halten sich im Geschmack dezent im Hintergrund. Unser Fazit: Ein fruchtiges Feuerwerk mit großartig abgestimmten Botanicals. Ideal geeignet für erfrischende Drinks mit Soda oder als Longdrink und Cocktails mit Tonic.   Botanicals: Orange, Wacholder Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 41% Vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (39,99 €* / 1 Liter)

27,99 €*
Bathtub Gin
Der Bathtub Gin ist mit seinem Namen ein ungewöhnlicher Gin, der auf jeden Fall neugierig macht. Auf jeden Fall handelt es sich bei dieser Spirituose um ein ganz besonderes Getränk. Nicht nur, dass sie mit nur 30 bis 60 Flaschen stark limitiert ist, auch das Herstellungsverfahren unterscheidet sich maßgeblich von der herkömmlichen Variante.   Der Begriff Bathtub Gin stammt aus England, wo die Bezeichnung früher eine minderwertige Spirituose aus der Hand eines Amateurs bezeichnete. Diese wurde aus Mangel an qualitativ hochwertigem Alkohol mit Wasser gestreckt. Nun waren die Flaschen so groß, dass sie zwischen Wasserhahn und Waschbecken keinen Platz fanden. Not macht bekanntlich erfinderisch, weshalb die selbsternannten Braumeister kurzerhand auf die Badewanne umstiegen.   Das Herstellungsverfahren des Bathtub Gin hält noch immer an alten Traditionen fest. Die Badewannen jedoch sind inzwischen hochwertigen Kupferkesseln gewichen. Die Botanicals werden nicht wie üblich destilliert, sondern in einem speziellen Infusionsprozess verarbeitet. Dass dieser Gin kein Ergebnis amateurhafter Arbeit ist, beweist die Vergabe der Gold Medaille für den besten „London Premium Gin“ bei der International Spirits Challenge 2013. Mit der Auszeichnung „Best Design & Packaging“ darf sich zusätzlich die Flasche schmücken, die den Preis von „The Drinks Business“ für ihr Design erhielt.   Die bauchige Flasche ist in braunes Packpapier ein geschlungen, auf dem noch einmal die Geschichte des Bathtub Gins abgedruckt ist. Das Getränk ist mit einer edlen Wachskappe verschlossen. Geschmacklich erweist sich der Gin als angenehm und gewagt zugleich. Dafür sorgen Botanicals wie Wacholder, Orangenschale, Koriander, Zimt, Nelken und Kardamom. In der Nase werden zunächst Aromen wie Wacholder und frischer Weizen deutlich. Am Gaumen entsteht schließlich ein erdiger, cremiger Geschmack. Das Finish ist überraschend herzhaft mit Noten von Orangen, Kardamom und Zimt.   Botanicals Koriander, Nelken, Orange, Wacholder, Zimt   Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 43,5% Vol.        

Inhalt: 0.7 Liter (51,41 €* / 1 Liter)

35,99 €*
Amuerte Coca Leaf Gin Black
Was für ein außergewöhnlicher Gin der Amuerte Coca Leaf Gin ist, sieht man auf den ersten Blick. Die Flasche sticht in der Gin-Vitrine auf jeden Fall hervor. Rechteckig und in mattem Schwarz strahlt sie eine elegante Dominanz aus, die sich im kräftigen Geschmack des Gins sofort wiederfindet. Das Etikett wird von goldenem Design, dem Namen des Gins und einem weißen Totenkopf dominiert. Genauso außergewöhnlich wie das Design sind auch die Botanicals des Amuerte Coca Leaf Gins. Hier finden sich Drachenfrucht, Tamarillo, Papaya, peruanische Physalis und Orangenschale. Kardamom und Sichuanpfeffer fügen Würze und eine angenehme Schärfe hinzu, die vor allem im Abgang erkennbar ist. Die exklusivste Zutat findet sich jedoch direkt im Namen des Amuerte Coca Leaf Gins: Kokablätter vom Kokastrauch. Kokablätter blicken auf eine lange Tradition zurück, was die Verwendung durch den Menschen angeht. Zunächst bei bestimmten Ritualen und zu medizinischen Zwecken eingesetzt, werden die Blätter der Pflanze nun auch bei der Herstellung von Gin verwendet. Laut Angaben der Hersteller ist der Amuerte Coca Leaf Gin der erste Gin auf der ganzen Welt, der mit den besonderen Kokablättern hergestellt wird. Diese Zutat in Kombination mit vielen weiteren, außergewöhnlichen Botanicals führt zu einem starken Gin, der auf jeden Fall hält, was das Design der Flasche verspricht. Botanicals: Baumtomate, Drachenfrucht, Kokoablätter, Papaya, Wacholder   Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 43% Vol.

Inhalt: 0.7 Liter (78,56 €* / 1 Liter)

54,99 €*
Quarantini Social Dry Gin
Sommerlich und fruchtig: Die Botanicals Papaya, Bergamotte und Pomeranze machen diesen Dry Gin zu einer wahren Geschmacksexplosion. Dazu leicht würzige Nuancen und langer Abgang… Genießen Sie den Quarantini am besten pur auf Eis oder mit etwas Tonic Water. Im Übrigen ist dieser Gin „sozial“ – mit Teilen des Erlöses wird eine Person in einem Entwicklungsland für ein Jahr lang mit sauberem Trinkwasser versorgt. Botanicals: Bergamotte, Papaya, Pomeranze, Wacholder Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 350ML Alkoholgehalt: 44% Vol.  

Inhalt: 0.35 Liter (85,69 €* / 1 Liter)

29,99 €*
Scapegrace Black Gin
Manchmal führt das Schicksal Menschen zusammen, ganz als sei es ihre Berufung, etwas Großartiges zu kreieren. Nicht anders erging es zwei Neuseeländern, die sich erst durch die Heirat der Schwester kennenlernten. Der angerheiratete Verwandtschaftsgrad verwandelte sich schnell in eine Männerfreundschaft. Grund dafür waren lange Abende an einem Bartresen – ganz wie es sich für echte Spirituosen-Liebhaber gehört. Aus dieser neu erworbenen Männerfreundschaft entstand schließlich der Scapegrace Dry Gin in der Black Edition. Zuvor vervollständigte jedoch noch ein Gelegenheitsmusiker das Trio der Gin-Hersteller, der sich aufgrund seiner Vorliebe für Gin begeistert in die Entwicklung der Spirituose einbrachte. Aus welchen Botanicals die Scapegrace Dry Gin Black Edition genau besteht, bleibt das Geheimnis ihrer Kreateure. 12 sind es an der Zahl, so viel geben die Erfinder preis. Dass Wacholder eine der Zutaten ist, ist aufgrund des Geschmacks aber nicht zu leugnen. Die Scapegrace Dry Gin Black Edition ist ein typischer Dry Gin, dessen Rezeptur an das 19. Jahrhundert anlehnt. Neben der Black Edition existieren außerdem eine Gold Edition sowie der originale Scapegrace Dry Gin, erkennbar an dem weißen Etikett. Allesamt kommen diese Gins in tief schwarzen, konisch geformten Flaschen daher. Obwohl es sich um einen Gin aus neuseeländischer Produktion handelt, beziehen die Hersteller die Botanicals aus aller Welt. Nach eigenen Angaben verwenden sie, was ihnen die wilde Natur schenkt. Zum Beispiel nutzen sie Gebirgswasser aus den Südalpen, um das Destillat herzustellen. Mit seinem wunderbar milden Geschmack gewann der Scapegrace Dry Gin Black Edition die Goldmedaille sowohl in London als auch in San Francisco. Ein absolutes Goldstück in schwarzer Variante. Botanicals: Geheime Rezeptur, Wacholder Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 41,6% Vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (82,84 €* / 1 Liter)

57,99 €*
Malfy con Limone Gin
Der nächste Gin ist wie die Erinnerung an den Letzen Italienurlaub. Wir sind an der Amalfi Küste, einer wunderschönen Gegend mit steil abfallenden Felsenküsten, malerisch bunten Häuserfassaden und mediterraner Lebensfreude. Die duftenden Zitronenblüten und das Meer kann man förmlich riechen und von Sonnenschein und köstlicher Pizza Frutti di Mare träumen. Auf Basis der besten Zitronen der Amalfi Küste und Sizilien scheint der Malfy die spritzige Antwort auf die Frage nach dem Gin des Lebens gefunden zu haben. Mit dem Siegel G.Q.D.I., das für ‘Gin di Qualità Distillato in Italia’ steht, sichert er sich seine Herkunft und das Versprechen der höchsten Qualität. Wer fühlt sich da nicht angesprochen und hätte gerne einen Gin Tonic mit Blick über die Küste? Das Stichwort: Il Dolce far niente - Das süße Nichtstun - ab jetzt auch unser Motto. Also einfach das Handtuch ausbreiten und den Wellen lauschen. Mal sehen, ob wir unseren Anschlussflug bekommen. Limoncello als Gin verkleidet. Von den Botanicals bleiben neben der erfrischenden Zitrone auch saftige Grapefruit und rosa Pfeffer im Kopf. Fast schon wie ein Sommer-Parfüm. Botanicals: Wacholder, Zitrone Fakten Verpackungseinheit: 1 Flasche Füllmenge: 700 ML Alkoholgehalt: 41% Vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (42,84 €* / 1 Liter)

29,99 €*