Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Charuto Gostoso! Zigarren aus Brasilien

Tabak der sich nicht nur für den Export lohnt!

Wenn man an Brasilien denkt, kommen einem zunächst die prunkvollen Karnevalsumzüge, die Copacabana und der Fußball in den Kopf. Aber das Land hat noch einiges mehr zu bieten. Wie zum Beispiel den Tabakanbau und -genuss. In Brasilien herrschen hervorragende und vielseitige Bedingungen für den Tabakanbau. Wie zum Beispiel sandige Böden, rentable Regenfälle und eine durchschnittliche Temperatur von ca. 25°C.

Das Hauptanbaugebiet ist Regiao Nordeste an der Ostspitze Brasiliens. Besonders bekannt für beste Tabakblätter ist die Provinz Bahina in der Region Recôncavo. Der größte Tabakproduzent in Brasilien ist das Haus Menendez Amerino. Der brasilianische Tabak wird in erster Linie für den Export und weniger für die eigene Produktion genutzt, da die Tabake bekannt dafür sind, sich perfekt einzubinden. Sie bringen ihren eigenen Grundcharakter ein, ohne hierbei zu dominant zu sein oder ganz in den Hintergrund zu treten.

Die Zigarren Brasiliens sind besonders für ihre milde bis mittelkräftige Stärke bekannt. Ihr Aromenbild ist von erdigen und holzigen Noten geprägt, welche von einer natürlichen und feinen Süße untermalt werden.