Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Scotch Whisky Islay Bruichladdich The Organic

Bruichladdich The Organic

73,99 €*

Inhalt: 0.7 Liter (105,70 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Vorteile

Schneller Versand mit DHL
Produkte direkt auf Lager
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Versandkostenfrei ab 50€
Cashback
Produktnummer: 125778 |
Hersteller: Bruichladdich
| Alkoholgehalt: 45 - 50 % | Region: Islay

Beschreibung

Produktinformationen "Bruichladdich The Organic"

Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt.

Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei.

Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist.

The Organic aus dem Hause Bruichladdich reifte für 8 Jahre in erlesenen American Oak Casks, bevor er im Jahre 2019 abgefüllt wurde. Er besticht mit seinen frischen Noten von Birnen und Zitronen.

Tasting Notes:
Aroma: Gemalzte Gerste, Melonen, Pfirsiche, Aprikosen, Honig, Zitronen, floral, Stechginster, Heide, Vanille, Karamell, Stachelbeeren 
Geschmack: Süß, Birnendrops, Vanille, Schokolade, Marzipan, sanft, Eiche, Malz, Roggenbrot, Popcorn, Karamell, Gerste
Finish: Süß, Zitrusfrüchte, Zitronendrops, leicht verkohlte Eiche, maritim, salzig, Malz
 
Highlights
Distilled at Bruichladdich Distillery 
Bottled 2019
American Oak Casks 
 
Fakten:
Farbe: Nasser Sand 
Herkunftsland: Schottland
Region: Islay 
Brennerei: Bruichladdich Distillery 
Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
Produktkategorie: Whisky
Typ: Single Malt
Fasstyp: American Oak Casks
Alter: 8 Jahre
Füllmenge: 700ML
Alkoholgehalt: 50%
Farbstoff: Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung: Ohne Kühlfiltrierung
 
Inverkehrbringer: Bruichladdich Distillery, PA49 7UN Isle of Islay, Argyll, Vereinigtes Königreich
 
 
 
 
 
Alkoholgehalt: 45 - 50 %
Alter: 3 - 9 Jahre
Destille: Bruichladdich
Eigenschaft: Unpeated
Finish: Bourbon
Gefärbt: Nein
Region: Islay

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Dir auch gefallen

Das könnte Dir auch gefallen

Bruichladdich Islay Barley 2012
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Der Islay Barley 2012 aus dem Hause Bruichladdich wurde aus ungetorftem Gerstenmalz destilliert, bevor er in Fist-Fill American Oak Casks und French Wine Casks reifte. Der Charakter des Whiskys ist durch die salzige Meeresluft geprägt und zeigt sich weich wie Seide. Tasting Notes: Aroma: Floral, sahnig, Vanille, Honig, tropische Früchte Geschmack: Weich, fruchtig, Getreide, Eiche  Finish: Salzige Meeresbrise, Holzkohle, Karamell, brauner Zucker    Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery  First Fill American Oak Casks und French Wine Casks    Fakten: Farbe: Blasses Gold  Herkunftsland: Schottland Region: Islay  Brennerei: Bruichladdich Distillery  Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: First Fill American Oak Casks und French Wine Casks  Alter: 8 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 50% Farbstoff: Keine Angabe  Kühlfiltrierung: Keine Angabe    Inverkehrbringer: Bruichladdich Distillery Company Limited Isle of Islay, PA49 7UN Argyll, Großbritannie          

Inhalt: 0.7 Liter (88,56 €* / 1 Liter)

61,99 €*
FIRST EDITIONS Bruichladdich 28 Jahre
The First Editions hat sich fassstarken Whiskys verschrieben, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Hinter dem Label The First Editions steht der unabhängige Abfüller Edition Spirits. Gegründet wurde die Firma 2010 von Andrew und Scott Laing in Glasgow, Schottland.Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery in 1991Bottled 2019 Single Hogshead Unpeated Fakten Farbe: Dunkles Gold Herkunftsland: Schottland Region: IslayBrennerei: BruichladdichAbfüller: Edition Spirits Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 50,7% Vol. Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert Inverkehrbringer: Hunter Laing & Company Ltd 16 Park Circus, Glasgow G3 6 AX, GB

Inhalt: 0.7 Liter (509,99 €* / 1 Liter)

356,99 €*
Port Charlotte PAC: 1
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Tasting Notes: Aroma: Frisch, fruchtig, trocken, Torfrauch, Eiche, Nelken, Ingwer, Cassia, Schokolade, Malz, Toffee, brauner Zucker, Kokosnuss, Vanille, Melone, getrocknete Pflaumen, Rosinen, erdig, würzig  Geschmack: Eiche, süß, Malz, Rauch, Zitrusfrüchte, Trockenfrüchte, Eiche, Dörrobst, Marzipan, würzig, Karamell, Schokolade, Torfrauch, erdig Finish: Torfrauch, Phenolstil, Kokosnuss, floral, salzig, erdig, Eiche    Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery  Bottled 2021 Amerikanische Whiskeyfässer, Finish in First Fill und Second Fill Rotweinfässern peated   Fakten: Farbe: Bernstein  Herkunftsland: Schottland Region: Islay  Brennerei: Bruichladdich Distillery  Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: Amerikanische Whiskeyfässer, Finish in First Fill und Second Fill Rotweinfässern Alter: 8 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 56,1% Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Ohne Kühlfiltrierung   Inverkehrbringer: Hanseatische Weinhandelsgesellschaft, Lukas-Welser-Straße 8, 28309 Bremen, Deutschland        

Inhalt: 0.7 Liter (142,84 €* / 1 Liter)

99,99 €*
Port Charlotte Islay Barley 2012
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Der Port Charlotte Islay Barley aus dem Jahre 2012 ist ein Blend aus Whiskys, welche in First-Fill Bourbon Casks und Second-Fill Wine Casks reiften. Sein Charakter besticht mit seiner überraschenden Milde. Tasting Notes: Aroma: Frisch, Leinen, sandige Meeresbriese, pikant, Zitronen, grüne Früchte, Apfelsauce, Birnen, floral, Geranien, Seenelken, Stachelbeeren, Kokosnuss, Schokolade, Torfrauch, verbrannte Heide, Pfirsich, Vanille, Malz Geschmack: Weich, süß, Honig, Vanille, Vollmilchschokolade, Zedernholz, schwarzer Pfeffer, Honig, Malz, erdig, Rauch, Aprikose, cremig, Minze, Butterkaramell, warm, salzig Finish: Kokosnuss, Torfrauch, Mandeln, Geranien, sanft    Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery  Bottled 2019  75% First Fill Bourbon, 25% Second Fill Wine Casks peated   Fakten: Farbe: Bernstein Herkunftsland: Schottland Region: Islay  Brennerei: Bruichladdich Distillery  Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: 75% First Fill Bourbon, 25% Second Fill Wine Casks Alter: 6 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 50% Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Ohne Kühlfiltrierung   Inverkehrbringer: Bruichladdich Distillery, PA49 7UN Isle Of Islay, Argyll, Vereinigtes Königreich         

Inhalt: 0.7 Liter (85,70 €* / 1 Liter)

59,99 €*
Bruichladdich PC OLC: 01
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Der Bruichladdich PC OLC: 01 ist Teil der Cask Exploration Serie. Er ist ein Blend und setzt sich aus 30% Fist-Fill und 40% Second-Fill american Whiskey Casks, 25% französischer Süßweinfass und 55 Second-Fill Syrah Weinfass gelagertem Whisky zusammen. Gefinished wurde der Blend in einem First-Fill Oloroso sherry Hogshead. Sein Charakter wird von erdigen und rauchigen Aromen dominiert. Tasting Notes: Aroma: Erdig, Torfrauch, dunkle Früchte, Feigen, Toffee, Pfirsich, Honig, Nougat, gebackene Orangen, würzig, rauchig, Eiche, Kaffee, Zitrusfrüchte, Schokolade, salzig  Geschmack: Ölig, Sherry, rauchig, nussig, fruchtig, süß, Feigen, Orangen, Pfirsiche, Tabak, erdig, Schuhcreme, Rauch, trocken Finish: Lang, trocken, erdig, rauchig, Limette, Feigen, Schokolade, Vanille, salzig, maritim, Torfrauch    Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery  Bottled 2020 30% 1st Fill, 40% 2nd Fill amerikanische Whiskeyfässer, 25% französische Süßweinfässer, 5% 2nd Fill Syrah Weinfässer. Finish in 1st Fill Oloroso Sherry Hogsheads   Fakten: Farbe: Bernstein  Herkunftsland: Schottland Region: Islay  Brennerei: Bruichladdich Distillery  Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: 30% 1st Fill, 40% 2nd Fill amerikanische Whiskeyfässer, 25% französische Süßweinfässer, 5% 2nd Fill Syrah Weinfässer. Finish in 1st Fill Oloroso Sherry Hogsheads Alter: 10 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 55,1% Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Ohne Kühlfiltrierung   Inverkehrbringer: The Bruichladdich Distillery, Isle of Islay, Argyll PA49 7UN, Schottland.        

Inhalt: 0.7 Liter (149,99 €* / 1 Liter)

104,99 €*
Bruichladdich PC 12
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Das Aroma von diesem Single Malt ist besonders rauchig. Im Geschmack ist er überraschend reichhaltig. Er hat einen Alkoholgehalt von 58,7%. Gelagert wurde er in Sherry Casks. Den Einfluss dieser Fässer schmeckt man bei diesem Whisky deutlich raus.  Tasting Notes: Aroma: Rauchig, Meersalz, dunkle Früchte, Rosinen, Pflaumen, Toffee, Eiche, Zimt, Holzpolitur, Orangen, Datteln, nussig  Geschmack: Reichhaltig, cremig, Sherry, Datteln, Feigen, Honig, fruchtig, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Torf Finish: Langanhaltend, Torfrauch, Lakritz, Datteln    Highlights Distilled at Bruichladdich Distillery  Bottled 2014 Sherry Casks   Fakten: Farbe: Heller Bernstein  Herkunftsland: Schottland Region: Islay  Brennerei: Bruichladdich Distillery  Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: Sherry Casks  Alter: 12 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 58,7% Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Ohne Kühlfiltrierung   Inverkehrbringer: Bruichladdich Distillery, Bruichladdich, Isle of Islay, Scotland, PA49 7UN        

Inhalt: 0.7 Liter (228,56 €* / 1 Liter)

159,99 €*
Port Charlotte Islay Barley 2011
Die Destille Bruichladdich wurde 1881 im gleichnamigen Dorf von den Brüdern John, Robert und William Harvey gegründet. Sie liegt am Nordufer des Loch Indaal auf der beliebten schottischen Whisky-Insel Islay. Die Brennerei war bis zu ihrer ersten Stilllegung im Jahre 1929 im Familienbesitz. 1936 wurde sie wieder eröffnet, hierauf folgten mehrere Besitzerwechsel, bevor die Destille 1993 vom unabhängigen Abfüllers Whyte & Mackay überging. 1995 wurde sie erneut stillgelegt. Im Jahre 2000 eröffnete die Brennerei ihre Tore erneut, nach der Übernahme durch Jim McEwan, ehemaliger Master Distiller bei Bowmore, und Mark Reynier und eine unabhängige Organisation. Der Kaufpreis der Destille, sowie deren Lagerbestände lag bei ca. 6,5 Millionen britischen Pfund. Dank des pfleglichen Umgangs und der regelmäßigen Wartung kann noch heute Großteils mit der ursprünglichen Ausstattung der Bruichladdich Destille gearbeitet werden. 2003 folgte eine Investition in Form einer eigenen Abfüllanlage direkt an der Brennerei. Vor seinem Ruhestand im Jahre 2015 sorgte Master Distiller Jim McEwan dafür, dass Bruichladdich zu den bekanntesten und beliebtesten Whiskys weltweit zählte. Er selbst bezeichnete seine Kreationen als „Designer-Whiskys". Die Nachfolge McEwans übernahm der neue Head Distiller Adam Hannett, welcher nach dem Vorbild McEwans arbeitet. Bekannt wurde die Brennerei mit ihrem dezent getorften Bruichladdich Whisky. Da dieser sich großer Beliebtheit erfreute wurde die Produktpalette 2006 um Port Charlotte Whisky ergänzt, welcher schwere Torfnoten mit sich bringt. 2008 folgte dann die Erweiterung um Octomore Whisky, welcher „super heavily peated" ist. Der Port Charlotte 2011 Vintage gilt aus stark rauchiger Whisky. Die für die Herstellung verwendete Gerste wurde im Jahre 2010 geerntet und entstammt von drei verschiedenen Landwirten. Somit erhält der Single Malt Whisky sein vielfältiges Finish, welches allerdings nicht eindimensional erscheint. Zu den Gerstennoten gesellen sich Nuancen von süßem Pfirsich, Vanille und auch Kokosaromen. Der erdige Torfrauch kommt ebenfalls sehr präsent zum Vorschein. Im Geschmack spiegeln sich somit maritime Salznoten sowie ein trockener Lagerfeuerrausch wieder. Die Süße – ähnlich den typischen Nimm2 Bonbons sowie ein leichter Blumenduft geben auch einen lieblichen Touch hinzu. Der Nachklang erinnert an salzige Meeresluft, sowie bestimmte Tabaknoten welche im mittellangen Abgang durch eine feine Kokosnussnote abgemildert werden.    Highlights Single Malt Whisky Exklusive Flaschengestaltung peated   Fakten Farbe: Kupfer Herkunftsland: Schottland Region: Islay Brennerei: Bruichladdich/ Port Charlotte Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Scotch Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 50 % Vol. Farbstoff: Ohne Farbstoff   Inverkehrbringer: Bruichladdich Distillery Isle of Islay Argyll PA49 7UN/GB    

Inhalt: 0.7 Liter (85,70 €* / 1 Liter)

59,99 €*