Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Unabhängige Abfüllungen Spirit & Cask Range Spirit & Cask Range 2011 Glenrothes

Spirit & Cask Range 2011 Glenrothes

64,99 €*

Inhalt: 0.7 Liter (92,84 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Vorteile

Schneller Versand mit DHL
Produkte direkt auf Lager
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Versandkostenfrei ab 70€
Cashback
Produktnummer: 124487 |
Hersteller: Glenrothes
| Alkoholgehalt: 60 - 70 % Vol. | Region: Speyside

Beschreibung

Produktinformationen "Spirit & Cask Range 2011 Glenrothes"
Die Spirit & Cask Range ist die Premiummarke des Whisky-Importeurs Whiskymax aus Mainhausen. Das Portfolio umfasst unter anderem Einzelfass-Abfüllungen, die aus allen Regionen Schottlands kommen. Die einzelnen Fassabfüllungen werden sowohl in Fassstärke als auch in Trinkstärke angeboten.

Highlights
Distilled at Glenrothes Distillery December 2011
Bottled January 2019
Single Sherry Cask
Unpeated

Fakten
Farbe: Rotgold
Herkunftsland: Schottland
Region: Speyside
Brennerei: Glenrothes
Abfüller: Spirit & Cask Range
Produktkategorie: Whisky
Typ: Single Malt
Füllmenge: 700ML
Alkoholgehalt: 61,0% Vol.
Farbstoff: Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert

Inverkehrbringer: Whiskymax, Industriestr. 18, 63533 Mainhausen/DE

Alkoholgehalt: 60 - 70 % Vol.
Füllmenge: 0,7l
Land: Schottland
Destille: Glenrothes
Eigenschaft: Unpeated
Finish: Sherry
Gefärbt: Nein
Region: Speyside
Typ: Single Malt

Bewertungen

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 1, 2022 15:32

super

Das könnte Dir auch gefallen

Das könnte Dir auch gefallen

Glenrothes Oldest Reserve
Die Oldest Reserve wurde in amerikanischen und spanischen Eichenfässern gelagert und soll mit einem hohen Anteil an sehr alten Malts hergestellt sein. Abgefüllt wurde er ungefärbt für den Travel Retail in der für Glenrothes typischen bauchigen. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft.  Tasting Notes: Aroma: voll und kräftig mit gekochten Orangen. Gaumen: cremig mit Blutorangen und Eichenholz. Abgang: würzig und lang. Highlights: Speyside Single Malt gereift in amerikanischen und spanischen Eichenfässern. Travel Retail Abfüllung Fakten: Farbe: Bernstein Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700 ml Alkoholgehalt: 43 % Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Berry Bro´s & Rudd, 3ST James´s Street, London,GB  

Inhalt: 0.7 Liter (335,70 €* / 1 Liter)

234,99 €*
Glenrothes Peated Cask
Glenrothes produziert größtenteils nicht-rauchige, klassische Speyside-Whiskies. Eine interessante Ausnahme ist die Peated Cask Reserve. Diese Abfüllung des Glenrothes wurdebereits im Jahr 1992 destilliert, reifte in amerikanischen Eichenfässern und erhielt dann eine Nachreifung in Weißeichenfässern, die zuvor mit einem rauchigen Islay Malt belegt waren. Eine interessante Kombination – der rauchig-torfige Charakter der Islay-Whiskies kombiniert mit einem fruchtigen Speysider. So erhält die Peated Cask Reserve eine ganz spezielle Aromatik und stellt eine Bereicherung des Brennerei-Portfolios dar. Abgefüllt ist der Peated Cask Reserve in der für Glenrothes typischen bauchigen Flasche. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft. Tasting Notes: Aroma: würziges Leder und Rauch mit Weißwein und Muskatnuss. Gaumen: rauchig und würzig mit Zitrusfrüchten und etwas Vanille. Abgang: lang, würzig und voluminös. Highlights: Speyside Single Malt Finish in Ex-Islay Whiskyfässern rauchig Fakten: Farbe: Gold Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700 ml Alkoholgehalt: 40 % Vol. Farbstoff: keine Angabe Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Berry Bro´s & Rudd, 3ST James´s Street, London, GB  

Inhalt: 0.7 Liter (78,56 €* / 1 Liter)

54,99 €*
Glenrothes Robur
Der Glenrothes Robur Reserve reift in amerikanischer Eiche (lat. quercus alba) und in europäischer Eiche (lat. quercus robur). Der Name des Glenrothes Robur weist hier auf einen höheren Anteil der europäischen Fässer hin. Der Single Malt verdankt dieser Fassart jedoch nicht nur seinen Namen, sondern auch seinen sehr von Sherry, Frucht, Würze und Tanninen geprägten Gesamtcharakter. Abgefüllt ist er ungefärbt in der für Glenrothes typischen bauchigen Flasche, hier in der günstigen 1 Liter-Flasche, die für den Travel Retail produziert wurde. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft.  Tasting Notes: Aroma: Reife Früchte, Gewürze und etwas Nüsse. Gaumen: weich mit Trockenfrüchten und Nelken. Abgang: süß und weich. Highlights: Speyside Single Malt gereift in amerikanischer und europäischer Eiche Travel Retail Abfüllung in der 1 Liter-Flasche Fakten: Farbe: Bernstein Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 1000 ml Alkoholgehalt: 40 % Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Edrington Sweden A.B., Lundmakargatan 46, Box 5341,10247 Stockholm, SE    

67,99 €*
Cc Glenrothes 1997
Die Serie The Cooper's Choice von der Vintage Malt Whisky Company bietet handverlesene Abfüllungen im Bereich Single Malt Whisky für Kenner und Genießer. Aufgrund der Tatsache, dass die Whiskys innerhalb dieser Serie aus Einzelfässern bestehen, ist jedes Bottling limitiert. Somit stellt jeder Whisky innerhalb der Serie Cooper's Choice ein individuelles und exklusives Geschmackserlebnis dar. Hier in Deutschland wird die Serie von Andy McNeill importiert - einer Koryphäe in seinem Metier, der hier vor den Türen von Feingeist zuhause ist. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes und ist eine Destillerie mit "Geschichte". Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich aber nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft. Cooper's Choice beweist mit dieser Abfüllung erneut ein gutes Gespür für besondere Finishes, Gelagert in amerikanischer Eiche durfte dieser Glenrothes in einem Jurancon Wine Cask nachreifen. Das Weinbaugebiet Jurancon liegt an den Ausläufern der französischen Pyrenäeen und steht für einen seltenen, edelsüßen Weißwein. Diese auf nur 250 Flaschen limitierte Abfüllung verbindet den Brennereicharakter von Glenrothes wunderbar mit der Fruchtigkeit des Jurancon-Weinfasses. Dazu präsentieren sich Noten von gerösteten Nüssen, tropischen Früchten, unterstützt von sanfter Eiche.  Highlights Distilled at Glenrothes Distillery in October 1997 Bottled 2016 Single Bourbon Cask/ Jurancon Wine Finish Unpeated   Fakten Farbe: Bernstein Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Cooper's Choice Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 46% Vol. Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert   Inverkehrbringer: The Vintage Malt Whisky Co. Ltd, Glasgow G62 6BW    

Inhalt: 0.7 Liter (168,56 €* / 1 Liter)

117,99 €*
Glenrothes Elders Reserve
Die Elders' Reserve Reserve Abfüllung ist eine Hommage an die Ältesten und deren Wissen in der Gemeinschaft von Rothes. Elders Reserve ist ein Teil der speziellen Travel-Retail Serie von Glenrothes, der "Manse Brae Duty Free Range", benannt nach der Straße in der sich das Rothes House befindet. Der Single Malt reifte in amerikanischen und spanischen Eichenfässern. Abgefüllt ist er ungefärbt in der für Glenrothes typischen bauchigen Flasche. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft.  Tasting Notes: Aroma: reife Mango und Äpfel mit Vanille und Ingwer. Gaumen Vanille, Zitrusfrüchte und Gewürze. Abgang: lang mit Eiche und Vanille. Highlights: Speyside Single Malt gereift in amerikanischer und europäischer Eiche Travel Retail Abfüllung Fakten: Farbe: dunkles Gold Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700 ml Alkoholgehalt: 43 % Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Berry Bro´s & Rudd, 3ST James´s Street, London, GB  

Inhalt: 0.7 Liter (151,41 €* / 1 Liter)

105,99 €*
The Glenrothes Minister`S Reserve
Die Ministers Reserve ist Teil der Glenrothes Manse Brea Edition für den Travel Retail. Diese Edition ist dem Minister von Kirk gewidmet, der durch den Ältestenrat gewählt wird. Dieser Single Malt wurde in amerikanischen und spanischen Eichenfässern gelagert und mit einem höheren Anteil an spanischen Eichenfässern als üblich hergestellt. Abgefüllt ist er ungefärbt in der für Glenrothes typischen bauchigen Flasche. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft.  Tasting Notes: Aroma: harzig und süß-fruchtig mit Noten von hellen Früchten. Gaumen: tropisch fruchtig und etwas floral mit trockenen Fruchtschalen, Zedernholz, Sherry und einer leichten Rosennote. Abgang: würzig mit Vanille und Zedernholz. Highlights: Speyside Single Malt gereift in einem hohen Anteil europäischer Eiche Travel Retail Abfüllung Fakten: Farbe: dunkles Gold Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700 ml Alkoholgehalt: 43 % Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Berry Bro´s & Rudd, 3ST James´s Street, London,GB    

Inhalt: 0.7 Liter (265,70 €* / 1 Liter)

185,99 €*
The Glenrothes 25 Years
Der 25-jährige Glenrothes ist Bestandteil und älteste Reifestufe der Soleo Collection von Glenrothes. Soleo bezeichnet in der Sherry-Herstellung das traditionelle Trocknen der Trauben in der Sonne. Während dieser Zeit ändert sich auch die Farbe dieser Trauben, sie wird zunehmend dunkler. Dieses Farb-Spektrum von gelb-orange bis zu einem dunklen rötlichem Braun wird von Glenrothes in ihrer Soleo Collection abgebildet. Je höher die Altersangabe, je dunkler die dazu gehörende Farbe auf Label und Verpackung. Die Soleo Collection ist seit Anfang 2019 in Deutschland erhältlich. Die Lagerung des Glenrothes 25 Jahre erfolgte in ehemaligen Sherryfässern, mit einem hohen Anteil an First Fill-Fässern. Abgefüllt ist er ungefärbt in der für Glenrothes typischen bauchigen Flasche. Dieser 25-Jährige Single Malt ist die älteste Standardabfüllung von Glenrothes. Die Brennerei Glenrothes liegt im Herzen der Speyside in Rothes. Gegründet wurde Glenrothes 1878 von William Grant & Co, hierbei handelt es sich nicht um die Familie Grant, die im Besitz von Glenfiddich ist. Der erste Whisky wurde 28. Dezember 1879 gebrannt, ausgerechnet an diesem Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Vielleicht ein schlechtes Omen, denn auch die Brennerei musste in der Folgezeit einige Schicksalsschläge ertragen. Im Jahr 1903 wurde die Brennerei durch eine Explosion schwer beschädigt und musste neu errichtet werden. Bereits im Jahr 1897 gab es massiven Schaden durch ein Feuer und 1922 brach in Lagerhaus Nr.1 erneut ein Feuer aus, zerstörte 2500 Fässer und brennender Whisky floss in den Burn of Rothes, der mitten durch den Ort läuft. Doch die Brennerei wurde immer wieder neu errichtet und ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Whiskygeschäft. Glenrothes gehörte zu Highland Distillers, die 1999 von der Edrington Group gekauft wurden. 2010 schließlich wurden die Rechte an der Whiskymarke an Berry Bros & Rudd verkauft.  Tasting Notes: Aroma: tropische Früchte mit Mango und Ananas sowie leichten Zedernholznoten. Gaumen: florale Noten von Veilchen, unterstützt von einer angenehmen Würze von Koriander und salzigem Karamell. Abgang: süß und floral mit Zitrusnoten. Highlights: Speyside Single Malt gereift in ehemaligen Sherryfässern 25 Jahre gereift Glenrothes Soleo Collection Fakten: Farbe: Mahagoni Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Eigentümer-Abfüllung Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Füllmenge: 700 ml Alkoholgehalt: 43 % Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: keine Angabe Inverkehrbringer: Edrington Sweden A.B., Lundmakargatan 46, Box 5341,10247 Stockholm, SE

Inhalt: 0.7 Liter (675,70 €* / 1 Liter)

472,99 €*
Old Particular "The Fox" Glenrothes 2004/2021
Tasting Notes: Aroma: süß-würzig, Lebkuchen, Maraschino Kirschen Gaumen: kräftige Noten dunkler Früchte, Brombeeren, Kirschen, getoastete Eiche Abgang: langanhaltend, süß, Vanille, saftige Rosinen, Lakritz   Highlights: Cask Strength Sherry Butt Ref-DL14701 Single Cask Abfüllung Limitiert auf 251 Flaschen unpeated   Fakten: Farbe: rostbraun Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Douglas Laing Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: Sherry Butt Alter: 16 Jahre Füllmenge: 10cl Alkoholgehalt: 56,3% Vol. Farbstoff: ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert   Inverkehrbringer: Feingeist GmbH, Klinger 1c, 63776 Mömbris     *Abbildung kann vom Original abweichen!  

Inhalt: 0.1 Liter (280,00 €* / 1 Liter)

28,00 €*
Lotg Glenrothes 23 Jahre
Hinter Lady of the Glen verbirgt sich ein junger, engagierter Unternehmer, der in zum Teil handverlesenen Fässern seine schottischen Whiskys nachreift. Gregor Hannah steht für intensive Single Malts, die mittlerweile weit über die Grenzen Schottlands hinaus für Begeisterung in den Gläsern der Genießer sorgen. Hier in Deutschland werden die Einzelfassabfüllungen von Andy McNeill importiert - einer Koryphäe in seinem Metier, der hier vor den Türen von Feingeist zuhause ist.   Highlights: Distilled at Glenrothes Distillery on 2nd November 1998 Bottled on 7th April 2022 Matured in a Refill Barrel Limitert auf 106 Flaschen   Fakten: Farbe: Gold Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Lady of the Glen Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: Refill Barrel Alter: 23 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 42,9% Vol. Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert   Inverkehrbringer: Hannah Whisky Merchants ltd, 19 Cameron Grove, Inverkeithing KY11 1AP, GB Hinter Lady of the Glen verbirgt sich ein junger, engagierter Unternehmer, der in zum Teil handverlesenen Fässern seine schottischen Whiskys nachreift. Gregor Hannah steht für intensive Single Malts, die mittlerweile weit über die Grenzen Schottlands hinaus für Begeisterung in den Gläsern der Genießer sorgen. Hier in Deutschland werden die Einzelfassabfüllungen von Andy McNeill importiert - einer Koryphäe in seinem Metier, der hier vor den Türen von Feingeist zuhause ist. Highlights: Distilled at Glenrothes Distillery on 2nd November 1998 Bottled on 7th April 2022 Matured in a Refill Barrel Limitert auf 106 Flaschen Fakten: Farbe: Gold Herkunftsland: Schottland Region: Speyside Brennerei: Glenrothes Abfüller: Lady of the Glen Produktkategorie: Whisky Typ: Single Malt Fasstyp: Refill Barrel Alter: 23 Jahre Füllmenge: 700ML Alkoholgehalt: 42,9% Vol. Farbstoff: Ohne Farbstoff Kühlfiltrierung: Nicht kühlgefiltert Inverkehrbringer: Hannah Whisky Merchants ltd, 19 Cameron Grove, Inverkeithing KY11 1AP, GB

Inhalt: 0.7 Liter (342,84 €* / 1 Liter)

239,99 €*