Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Die Inseln im Westen & Norden

Schottische Inseln neben Islay

Die Whiskyregion Hebriden oder auch „Inseln“ oder „Islands“ genannt besteht aus den nördlichen Inseln Schottlands. Dazu zählen unter anderm die Orkney Inseln mit dem Archipel Orkney und somit der größten Insel, welche von den Schotten oftmals auch als Festland bezeichnet wird. Hier sind die Brennereien Scapa und Highland Park angesiedelt. Weitere Hebriden sind die Isle of Skye, die Heimat von Talisker und Torabhaig, welche man westlich von Orkney findet. Weiter im Süden findet sich Isle of Mull und die Tobermory Destillerie. Außerdem finden sich nahegelegen auch die Inseln Isle of Lewis, Isle of Jura mit der Isle of Jura Distillery und die Ilse of Arran mit der Lagg und Arran Distillery.

Der Geschmack der Whiskys aus den Inseln ist – wie bei den meisten übrigen Whiskyregionen – nur sehr schwer zu definieren. Oftmals werden diese jedoch als rauchig, maritim und sehr intensiv beschrieben. Einige Abfüllungen beispielsweise aus den Destillen Arran, Tobermory und Scapa sind eher hellfruchtig und nur dezent maritim im Geschmack. Diese ähneln den allgemein bekannten Whiskys aus den Highlands. Alles in Allem lässt sich sagen, dass die Whiskys aus den Inseln sehr vielseitig. Mit Sicherheit ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Teste unbedingt unser Scotch Whisky Sortiment aus den Inseln.