Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
¡Estaba delicioso! Zigarren aus Nicaragua

Zigarren auf der Überholspur

Eine fast nicht zu übertreffende Markenvielfalt an kräftigen und prachtvoll aromatischen Zigarren kommt aus Nicaragua. Die Zigarren bringen einen pfeffrig milden bis mittelstarken Geschmack mit sich. Die perfekten Voraussetzungen für den Tabakanbau sind in Nicaragua dank des mineralreichen (Vulkan)Bodens, der Regen- und Trockenzeit und des tropischen Klimas gegeben. Aufgrund dessen galten die Zigarren aus Nicaragua lange als den Kubanischen ebenbürtig. Einige Stimmen ließen läuten, dass die nicaraguanischen Zigarren die Kubanischen einst übertreffen könnten.

1970 wurde dieses Grundgerüst in Folge des Bürgerkriegs und häufigen Naturkatastrophen zu Grunde gemacht. Die kubanische Revolution spielte Nicaragua dann wieder gut zu, denn viele Exil-Kubaner fanden hier ihre neue Heimat. Diese brachten kubanisches Saatgut und das nötige Know-how in Sachen Zigarrenherstellung mit, um die Zigarren Nicaraguas wieder nach vorne zu bringen. Sie brachten ebenfalls die Kunst der öligen Deckblätter anzubauen mit, welche bis dahin nur in Honduras gezüchtet werden konnten.

Mittlerweile gilt Nicaragua neben der dominikanischen Republik und Kuba als drittwichtigstes Land in der Zigarrenherstellung. Die Zigarren haben einen vollen Körper und bringen einen würzigen und aromatischen Charakter mit sich. Eine der führenden Marken Nicaraguas ist die „Joya de Nicaragua“, welche einen hervorragenden Genuss verspricht.