Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Das Wasser des Lebens

Der königliche Schnaps

Die Herkunft des Wortes  Scotch Whisky stammt aus dem Gälischen und bedeutete ursprünglich "Wasser des Lebens". Die Geschichte der Destillation geht bis ins Jahr 3000 v. Chr. zurück. Zu damaligen Zeiten würde erstmalig Abyssina, Ägypten und China.

In Europa waren die ersten Brennmeister Mönche, deren Hauptinteresse der Herstellung von Medizin galt. Als im 18. Jahrhundert die Whisky-Steuer eingeführt wurde, begann zusätzlich die Zeit der Schmuggler und Schwarzbrenner. Durch die immer weitere Ansteigende Anzahl an Brennereien, vor allem in Schottland stieg auch die Qualität der Whiskys an.  Als im Jahre 1823 der Excise Act verabschiedet wurde, wurden auch die Steuern sowie die Lizenzgebühren für die Whiskydestillation wieder gesenkt. 

Anteilig wird auf der ganzen Welt ca. zu 50% nur Scotch Whisky konsumiert. Dieser wird heute in bis zu 180 Länder exportiert. Daher zählt Scotch Whisky heute zu einem wesentlichen Bestandteil der schottischen Kultur. 

Zu den Scotch Whisky Regionen zählen unter anderem die Highlands, Lowlands, Speyside, Islay und auch Campbeltown. Durchstöbere unser ausgereiftes Sortiment an schottischem Whisky.