Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Wein aus Südafrika mit optimalem Klima

Das Bindeglied der alten und neuen Weinkultur

Für die südafrikanische Wirtschaft ist der Weinbau ein wichtiger Faktor und ohne Zweifel gehört das Land zu den bedeutendsten Weinbaunationen der südlichen Erdhalbkugel. Oft wird Südafrika als das Bindeglied zwischen Alter und Neuer Welt angesehen. Viele Weine, die hier in der sogenannten „neuen Welt“ gekeltert werden, ähneln in ihrer Art doch dem klassischen Stil der „alten Welt“.

In Südafrika herrscht für den Weinbau ideales Klima vor. Bedingt durch die Lage zwischen den beiden Ozeanen wird das Klima, das in diesen Breitengeraden eigentlich zu warm für den Weinbau ist, in Küstennähe soweit gemildert, das die Reben gut gedeihen können. Durch die kühlen Meeresströmungen vor der Küste Südafrikas herrscht in Küstennähe, wo sich der überwiegende Teil der Weinbaugebiete befindet, ein gemäßigtes maritimes Klima vor. Kühle Brisen und niedrige Temperaturen in der Nacht sorgen für lange Wachstumsperioden, was dem Qualitätsweinbau sehr zugute kommt.

Weiter im Landesinnern sind ebenfalls einige Weinanbaubereiche gelegen, die zum Teil durch Bergketten vom Meer getrennt sind. Hier ist es deutlich wärmer und so trocken, dass fast flächendeckend künstliche Bewässerung erforderlich ist.