Beste Spirituosenhändler 2022

  Schneller & versichter Versand

  Geld-zurück-Garantie

  Service: +49 6029 95794-0

Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
à votre santé auf den französischen Wein

Bordeaux, Burgund, Rhône oder Provence

Französische Lebensart, französische Küche und französischer Wein sind untrennbar mit Genuss verbunden. Und dies gilt vor allem in Frankreich – nicht nur für elitäre Kreise. Gerade hier findet man wie nirgendwo sonst Weine für den täglichen Genuss, saubere und dennoch preiswerte Gewächse ganz selbstverständlich neben absoluten Spitzenprodukten. 

Frankreich ist nach Italien und Spanien die drittgrößte Weinbaunation der Welt. Rund 850.000 Hektar stehen unter Reben. Jahr für Jahr werden etwa 60 Millionen Hektoliter Wein gekeltert.

Eine einheitliche Aussage über die Rebsorten in Frankreich zu treffen, ist gar nicht so leicht, da bezüglich der Auswahl der Rebsorten und ihrer Zusammenstellung im ganzen Land recht unterschiedliche Vorstellungen herrschen und es sich somit um eine stark regionsabhängige Thematik handelt. Während zum Beispiel in Bordeaux verschiedene Rebsorten miteinander verschnitten werden, gibt es im Burgund vorwiegend reinsortige Weißweine und Rotweine. In einigen Regionen gibt es dementsprechend ein etwa ausgeglichenes Verhältnis zwischen roten und weißen Rebsorten, während in anderen Anbaugebieten ganz klare Schwerpunkte zu erkennen sind. Insgesamt lässt sich festhalten, dass die roten Rebsorten mit einem Anteil von rund 70% an der Gesamtrebfläche Frankreichs dominieren.

à votre santé auf den französischen Wein

Frankreich - Die Wiege des Weins 

Frankreich ist eines der bekanntesten Weinländer der Welt und gilt als die Wiege des Weins. Die Geschichte des Weinbaus in Frankreich reicht mehrere tausend Jahre zurück, und das Land ist heute für seine erstaunliche Vielfalt an Weinen und Anbaugebieten bekannt.

Die bekannteste Weinregion in Frankreich ist zweifellos das Bordeaux. Diese Region ist bekannt für ihre einzigartigen Rotweine, die oft als die besten der Welt angesehen werden. Die Weine aus dem Bordeaux sind bekannt für ihre Aromen von schwarzen Früchten, Tabak und Leder, sowie ihre robuste Struktur und ihre lange Lebensdauer.

Eine weitere wichtige Weinregion in Frankreich ist die Bourgogne, auch bekannt als Burgund. Diese Region ist bekannt für ihre erstaunlichen Pinot Noirs und Chardonnays. Die Weine aus Burgund sind bekannt für ihre Komplexität, ihre Frische und ihre Finesse. Die Weine aus der Bourgogne gehören zu den teuersten der Welt und sind bei Sammlern und Weinliebhabern sehr begehrt.


Aufstrebende Weinregionen in Frankreich 

Während Bordeaux und Burgund die bekanntesten Weinregionen in Frankreich sind, gibt es auch aufstrebende Weinregionen, die immer beliebter werden. Eine dieser Regionen ist das Rhônetal. Das Rhônetal ist bekannt für seine Rotweine, die oft aus der Syrah-Traube hergestellt werden. Die Weine aus dem Rhônetal sind bekannt für ihre Komplexität, ihre Aromen von schwarzen Früchten, Gewürzen und Kräutern, sowie ihre Fähigkeit, lange zu altern.

Eine weitere aufstrebende Weinregion in Frankreich ist das Languedoc-Roussillon. Diese Region ist bekannt für ihre erschwinglichen Weine, die oft aus den Trauben Grenache, Syrah und Mourvèdre hergestellt werden. Die Weine aus dem Languedoc-Roussillon sind bekannt für ihre Fülle, ihre Fruchtigkeit und ihre leichte Trinkbarkeit.

Schlussfolgerung


Frankreich hat eine lange Geschichte in der Weinherstellung und eine Vielfalt an Weinregionen und Weinen, die für ihre Qualität und Einzigartigkeit bekannt sind. Egal, ob Sie nach einem robusten Bordeaux-Rotwein oder einem frischen Languedoc-Roussillon-Weißwein suchen, Frankreich bietet für jeden Weinliebhaber etwas. Die aufstrebenden Weinregionen in Frankreich erweitern das Angebot noch weiter und bieten eine erschwingliche Alternative zu den teureren Weinen aus Bordeaux und Burgund. Wenn Sie sich für Wein interessieren, gibt es keinen besseren Ort als Frankreich, um Ihre Reise zu beginnen.

Das sagen andere Kunden