Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Feine Tropfen aus dem heimischen Lande.

Süße und fruchtige Whiskys

Die Grundvoraussetzungen für die Whiskyproduktion sind in Deutschland allemal gegeben, denn Whisky ist zu Beginn seiner reise nicht anderes als gebranntes Bier und das hierfür verwendete Getreide gibt es in Deutschland massenweise. Auch die internationale Fachwelt ist mittlerweile auf den deutschen Whisky aufmerksam geworden und vergab bereits 95/100 Punkte an Whisky aus Deutschland.

Die geschmackliche Vielfalt in Deutschland ist sehr groß. Oftmals kommen hier besonders süße und fruchtige Whiskys zum Vorschein. Einige Brennereien arbeiten jedoch auch mit Rauch-Malz, Torf oder geräuchertem Holz. Außerdem ist Deutschland bekannt für die vielfältige Fass-Auslese von Sherry-, Port-, oder auch anderen Weinfässern.

Deutsche Brennereien arbeiten meist nicht alleine an einem Single Malt sondern oftmals in Zusammenarbeit mit Destillerien von Schnaps- oder Obstbränden, welche sich irgendwann auch dem Whisky widmeten. So wird zumeist nicht in schottischen Pot Stills destilliert, sondern andere Destillationsmethoden verwendet und ausgetüftelt. Auch dies ist ein Grund dafür, dass Deutscher Whisky meist süß und fruchtig ausfällt.