Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Wemyss Malts das schottische Traditionsgut

Whisky aus Fife

Wemyss Malts ist ein unabhängiges Abfüll- und Blend-Unternehmen und wurde im Jahre 2005 durch die Geschwister William und Isabella Wemyss gegründet. William verbrachte längere Zeit in der Weinbranche Frankreichs und konnte hierbei Inspiration sammeln. 

Seine Schwester ist vorrangig als Master-Blenderin tätig und daher für die Auswahl und Zusammenstellung der Wemyss Whiskys zuständig. Auch der übrige Teil der Familie – wie beispielsweise der Whiskyautor Charlie McLean – ist zu großen Teilen innerhalb der Whisky Welt zuhause.

Wemyss wird im Gälischen auch aus Kliffhöhlen bezeichnet. Der Name stammt von der felsigen Küste in Fife, aus welcher die Familie stammt. In der schottischen Kleinstadt leben die Wemyss bereits seit über sechs Jahrhunderten. Bereits im Jahr 1824 eröffnete John Haig seine Brennerei auf dem Grund der Familie. Die Brennerei ist bis heute in Betrieb und unter dem Namen Cameronbridge bekannt. Außerdem wird auf den Ländereien auch seit Jahrzehnten Gerste für viele Mälzereien angebaut.

Im Jahr 2014 eröffnete die Familie zusätzlich die Brennerei Kingsbarns und Fife, welche das Unternehmen gemeinsam mit Douglas Clement, einem bekannten Whisky-Enthusiasten errichtete.